Naturnaher Spielplatz

 

Nachdem die Unfallkasse Rheinland-Pfalz im Jahr 1999 erhebliche Mängel an den Geräten des alten Spielplatzes feststellte und so die Sicherheit nicht mehr gegeben war beschloss der Gemeinderat Eulgem am 26.01.2000 einen naturnahen Spielplatz anzulegen.
Als dann vom Land Rheinland-Pfalz die Zusage über Zuschüsse von 79.900 DM einging konnte mit der Anlegung des fast 8000 m2 großen Geländes begonnen werden.
Am 31.03.2001 wurde dann begonnen in Eigenleistung den Spielplatz zu gestalten. Am 27.07.2001 war der große Tag, der Spielplatz konnte von Herrn Pastor Drescher eingeweiht werden. Umrahmt wurde dieser Tag mit einem bunten Programm aus Grußworten über Lieder, vorgetragen vom Eulgemer Kinderchor, bis hin zu einem Gastspiel des Wiesbadener Tourneetheaters.
Aber der wichtigste Teil war die Übergabe des naturnahen Spielplatzes an die Kinder von Eulgem.
Nun war "nur noch" die Bepflanzung des Spielplatzes im Frühjahr 2002 vorzunehmen. Damit war der Spielplatz fertiggestellt.
Der Spielplatz wird seither rege von den Kindern und der gesamten Bevölkerung genutzt.


© Privat